Sachsen-Anhalt vernetzt
Link verschicken
 

Corona-Hygieneplan

Hygieneplan vom 11. November 2020

Spielplatz

Alle Kinder können wieder in allen Bereichen des Kindergartens aufhalten und sich untereinander mischen. Zur besseren Beobachtung der Kinder wurden die Spielplatzbereiche unter den pädagogischen Mitarbeitern aufgeteilt.

Woche 09. – 13. November 2020

Gruppe

Spielplatzbereich

Krippe

Holzbaustelle

Eichhörnchengruppe

Rest vom großen Spielplatz

Hasengruppe

Boot bis Weg

Igelgruppe

Kleiner Spielplatz

Schultütengruppe

Betonrohr/Klettergerüst

Woche 16. – 20. November 2020

Gruppe

Spielplatzbereich

Krippe

Rest vom großen Spielplatz

Eichhörnchengruppe

Boot bis Weg

Hasengruppe

Kleiner Spielplatz

Igelgruppe

Betonrohr/Klettergerüst

Schultütengruppe

Holzbaustelle

 

Woche 23. – 27. November 2020

Gruppe

Spielplatzbereich

Krippe

Boot bis Weg

Eichhörnchengruppe

Kleiner Spielplatz

Hasengruppe

Betonrohr/Klettergerüst

Igelgruppe

Holzbaustelle

Schultütengruppe

Rest vom großen Spielplatz

Woche 30. November – 04. Dezember 2020

Gruppe

Spielplatzbereich

Krippe

Kleiner Spielplatz

Eichhörnchengruppe

Betonrohr/Klettergerüst

Hasengruppe

Holzbaustelle

Igelgruppe

Rest vom großen Spielplatz

Schultütengruppe

Boot bis Weg

 

 

 

 

 

 

 

Umgang mit den Eltern

  • Jeder Kollege kann als Schleuse die Kinder mit Visier oder Mundschutz an die Eltern übergeben

       -> Übergabe findet an der Eingangstür der Einrichtung oder an der Tür zum Seitenspielplatz statt

  • Eltern dürfen die Einrichtung bis auf weiteres nicht betreten

       -> Ausnahmen sind: Eltern- und Entwicklungsgespräche nach Bedarf und Zeigen der Einrichtung bei neuen Familien, Eingewöhnung

      -> Mundschutz muss getragen werden, der Mindestabstand eingehalten werden und das Formular der Besucherliste muss ausgefüllt werden

      -> Eingewöhnung findet weiterhin nur nachmittags statt, mehrere Tage sind möglich, Eltern müssen Mundschutz tragen und das Formular der Besucherliste ausfüllen

      -> Bei Eltern- und Entwicklungsgesprächen Termin vereinbaren, Anspruch der Eltern besteht, Formular der Besucherliste ausfüllen und kein Kontakt zu den anderen Kindern

  • Elternabende finden des Weiteren nicht statt

 

Umgang mit Nahrungsmitteln

  • Pädagogische Mitarbeiter dürfen die Küche nicht betreten
  • Geschirr gehört nicht in die Schränke der Gruppenräume
  • Kinder können sich wieder selbstständig Essen auffüllen
  • Getränke werden mittels einer Getränkestation und personalisiertem Becher zugänglich gemacht
  • Gruppeninterne Buffets, wie bei Geburtstagen oder bei Obst- und Gemüsetellern ist gestattet
  • mitgebrachte Lebensmittel müssen abgepackt sein -> nichts selbstgebackenes

 

Schutz des Personals

  • Abstandsregeln zu Eltern und externen Personen sind unbedingt einzuhalten
  • Eltern und Dritte haben zum Schutz des Personals einen Mund- und Nasenschutz in den Räumlichkeiten der Kita zu tragen
  • nicht notwendige Berührungen untereinander, sowie zu den Kindern sind zu vermeiden
  • regelmäßige Belehrungen finden statt
  • Beschäftige mit Symptomen einer COVID-19-Erkrankung, sowie Mitarbeiter, die Kontakt zu einer infizierten Person hatten müssen sofort die Arbeit beenden und unverzüglich einen Corona-Test durchführen

        -> das Ergebnis ist dem Träger unverzüglich mitzuteilen

  • bei bekannter COVID-19-Infektion eines Kindes wird der Träger und das Gesundheitsamt informiert, um weitere Maßnahmen einzuleiten
  • Kinder, die während der Betreuungszeit Krankheitssymptome, die auf eine COVID-19-Infektion hinweisen, werden isoliert, die Eltern werden sofort informiert, um ihr Kind abzuholen

 

Lüftungsregelungen

  • zu Beginn und am Ende der Betreuungszeit, sowie in der Zeit in der sich die Kinder im Freien aufhalten, findet ein 10-minütiges, intensives Lüften statt
  • während der Betreuung in den Räumen wird alle zwanzig Minuten für fünf Minuten gelüftet

       -> Zugluft wird vermieden

       -> die Aufsicht bei offenen Fenstern wird intensiviert

  • ein ständiges Lüften mit ständig angekippten Fenstern wird vermieden

 

Spielplatzskizze