Sachsen-Anhalt vernetzt
Link verschicken
 

Corona-Hygieneplan

Ergänzung zum Rahmenhygieneplan vom 01.09.2020

 

1. Weg von der Schule zum Hort

Die Kinder der Klassen 1 und 2 legen gemeinsam als Kohorte den Weg von der Schule zum Hort zurück. Dabei werden sie vom  Fachpersonal begleitet.( Klasse 1 und 2 bilden in der Grundschule ebenfalls eine Kohorte)

Zeitversetzt geht die Klasse 3 mit einer Erzieherin von der Schule los, um eine Staubildung im Flur des Hortes zu vermeiden. ( Einhaltung Mindestabstand gewährleisten)

 

2. Raumnutzung

 

Die Kinder der ersten und zweiten Klasse nutzen den Gemeinschaftsraum und den Lego Raum als Aufenthaltsort. Sie können dabei zwischen diesen beiden Räumen  wechseln.

Die dritte Klasse verbleibt im Computerraum. Sie verlassen den Raum nur , wenn sie auf die Toilette müssen oder abgeholt werden. Auf dem Flur tragen diese Kinder einen Mund-Nasen - Schutz.

Vorrangig soll der Aufenthalt für alle Kinder im Freien  erfolgen. Die Kinder der Klasse 3 benutzen den Schulhof .

3. Personal

Die Erzieherinnen sind jeweils einer Klasse zugeteilt, mit denen sie den Weg von der Schule zum Hort und die Raumnutzung im Hort begleiten. Beim Aufenthalt im Freien verteilen sich die Erzieherinnen entsprechend des Bedarfes.

 

4. Umgang mit Eltern

 

Den Eltern ist weiterhin das Betreten des Hortes untersagt. Bei  Regenwetter können die sie bis zum Hauseingang kommen , um  sich bemerkbar zu machen.( Klingel)