Sachsen-Anhalt vernetzt
Link verschicken
 

Corona-Hygieneplan

 

 

Erweiterter Hygieneplan Hort „Wirbelwind“ gem. §36

Infektionsschutzgesetz in Bezug auf Corona

Gültig ab 04.04.2022 für den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen

 

Zu 1. Reinigung

  • Erfolgt durch eine Reinigungsfirma, bei Verunreinigung am Tag- durch eine der Erzieherinnen.

Zu 2. Hygiene

  • Im Eingangsbereich ist ein Spender zur Händedesinfektion angebracht.
  • Regelmäßiges Lüften der Räume: alle 20 Min. für 5 Min. Querlüften.
  • Direkte Kontakte wie Hände schütteln oder Umarmungen sind zu vermeiden.
  • Einhaltung der AHA- Regeln durch alle Personen, regelmäßige Belehrungen.

 

Zu 5. Sanitärräume

  • Flüssigseifenspender, Einmalhandtücher aus Spendern sind bereitgestellt sowie Auffangbehälter für Papierhandtücher.

Zu 6. Schlafräume

Entfällt im Hort.

Zu 7. Mahlzeiteneinnahme

  • Festgelegte Vesperzeiten gibt es nicht.
  • Die Kinder essen ihre Snacks draußen oder drinnen.
  • Es werden Getränke bereitgestellt, die in die mitgebrachten Flaschen der Kinder von Erzieherinnen gefüllt werden.

Schutz des Personals

  • Bringen und Abholen der Kinder erfolgt über die Schleuse
  • Der Mindestabstand zu den Eltern und externen Personen ist einzuhalten.
  • 3 G Regel wird beachtet
  • Regelmäßiges Hände waschen und desinfizieren sowie Lüften der Räume.