Sachsen-Anhalt vernetzt
Link verschicken
 

Rückblick

 

Farbenfrohe Blumenexperimente

 

Was macht man mit den übriggebliebenen Eierfarben von Ostern?

Richtig!

Wir färben damit weiße Blumen (Tulpen und Rosen)!

Aber erstmal mussten wir klären, was Blumen zum Wachsen benötigen
und was passiert, wenn sie weder Wasser noch Sonne bekommen.

Danach füllten wir ein Glas mit Wasser und färbten es mit der
übriggebliebenen Eierfarbe rot, orange und blau.

Schon nach einigen Stunden staunten die Kinder nicht schlecht!

„Die Blüten sind schon bunt!!! Kommt schnell alle gucken!“
Mit großen Augen bewunderten die Kinder die „Linien“,
die sich auf den Blütenblättern bildeten.

In den folgenden Tagen begutachteten die Kinder jeden Morgen neugierig die Blumen und bewunderten die bunte Färbung!

 

Farbenfrohe Fotos finden Sie wie immer hier.