Sachsen-Anhalt vernetzt
Link verschicken
 

Unsere Konzeption

Kurzbeschreibung

 

Die KITA „Siebeneichen“ befindet sich seit dem Januar 2007 auf dem Weg

zu einem Kinder-Eltern-Zentrum.

 

Im Mai 2010 erhielten wir die offizielle Bestätigung vom Ministerium für Gesundheit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt, uns jetzt KEZ nennen zu dürfen.

 

Was bedeutet KEZ?

 

Wir möchten, dass alle Eltern, Familienangehörige und interessierte Bürger der Stadt, mit oder ohne Kinder, sich bei uns engagieren, Ideen einbringen oder einfach an verschiedenen Aktivitäten teilhaben.

 

Des Weiteren können sich Eltern Tipps und Anregungen bei den Erzieherinnen zu Erziehungs- und Familienproblemen mit den Kindern holen. Gerne helfen wir mit Rat und Tat aus oder versuchen, bei der Vermittlung an andere Organisationen und Hilfsgruppen behilflich zu sein.

 

Unser KEZ ermöglicht es Eltern, sich in unserem Haus weiterzubilden. Dabei wird in Abständen oder bei Bedarf eine Nachmittagsveranstaltung zu bestimmten Themen angeboten. Selbstverständlich können die Eltern auch Wünsche zur Weiterbildung äußern. In der Zeit, in der die Veranstaltung stattfindet, bieten wir kostenlose Kinderbetreuung an.

 

Höhepunkte in unserem „KEZ-Alltag“ sind verschiedene Nachmittagsangebote für Kinder und ihre Familien. So bieten wir einen regelmäßigen Kind-Eltern-Yogakurs an.

Es gibt Experimentiernachmittage, Radtouren, Waldrallys, Oma-Opa-Tag, Fußball-Turniere für Kind und Vater, Sportveranstaltungen und vieles mehr.

 

Informationen über unsere aktuellen Angebote erhalten sie im Flyer, der alle zwei Monate neu erscheint. Auch in der Tagespresse erscheinen aktuelle Termine und am Aushang vor unserem Haus.

 

Ist Ihre Neugier geweckt? Haben Sie noch Fragen und Interesse, bei uns einmal tätig zu sein (vielleicht Ihr Hobby vorzustellen und mit Kindern zu arbeiten?), dann melden Sie sich bei uns telefonisch, per E-Mail oder am Besten persönlich.

 

Wir freuen uns auf Sie.

 

Das KEZ-Team Siebeneichen